3 Fragen und 3 Antworten – Klima Allianz Deutschland

3 Fragen und 3 Antworten – Klima Allianz Deutschland

Worin besteht Europas größte Leistung?

Die 2020 Zieltrias zur Energie und Klimapolitik der EU werden voraussichtlich erreicht. Sicherlich ein gutes Signal für den internationalen Klimaschutz. Jedoch hätten auch wesentlich ehrgeizigere Ziele erreicht werden können. Leider fehlt es hier an Einigkeit der europäischen Regierungen.
Europa muss weiterhin beweisen, dass es ein Vorreiter im Bericht der Klima- und Energiepolitik ist. Eine europäische, geschlossene Haltung zu einem globalen Abkommen beim Klimagipfel 2015 in Paris, ist aus Sicht der klima-allianz absolut notwendig.

Was funktioniert zurzeit überhaupt nicht in der Europapolitik?

Der Handel mit Emissionszertifikaten (ETS) funktioniert nicht. Es waren von Beginn an zu viele Zertifikate auf dem Markt, wodurch die Preise für zusätzliche „Verschmutzungsrechte“ insbesondere für energieintensive Unternehmen kaum Anreize zur Einsparung von Emissionen und Energieeffizienz setzen konnten. Andererseits zeigen EU-Beschlüsse wie das „backloading“, – d.h. vorübergehend werden Zertifikate vom Markt genommen, um den Preis zu stabilisieren – dass die EU wenig ambitionierte Versuche unternimmt um den EU-weiten Co2-Haushalt langfristig durch Verknappung von Verschmutzungsrechten auf ein umweltverträgliche Niveau zu regulieren. Hier besteht weiterhin dringender Reformbedarf.

Wie will Deine Organisation Europa verändern?

Die Energie- und Klimapolitik sind für uns die entscheidenden Politikfelder der EU. Wir möchten dieses Thema wieder den Raum verschaffen dem es gebührt, denn:

  • die Menschen in Deutschland und Europa wollen eine ambitionierte Klimapolitik,
  • nur eine nachhaltiges, ressourcenschonendes Wirtschaften Europa langfristig wettbewerbsfähig hält,
  • weil wir in Europa international an Glaubwürdigkeit verlieren, wenn wir hinter unseren eigenen Forderungen zum Klimaschutz zurückfallen: die EU hat derzeit das international vereinbarte Ziel, die Erderwärmung auf 2 Grad zu begrenzen, praktisch aufgegeben.